Liebe SVH-Mitglieder und SVH-Freunde,

auch uns traf die Nachricht von der Schließung der Sportstätten und der Vereinsgastronomie, sowohl sportlich als auch finanziell gesehen, hart.

Die Damen- und Herrenmannschaften haben mittlerweile ein „Stayathome-Training“ aufgenommen, um während der Corona-Krise fit zu bleiben. Sobald es also heißt, dass der Spielbetrieb wieder aufgenommen werden darf, werden unsere Teams voll einsatzfähig sein.

Leider reißt die Ausgangsbeschränkung ein tiefes Loch in die Vereinskasse. Durch die abgesagten Spiele sind keine Einnahmen zu verzeichnen, die monatlichen Fixkosten sind durch den Verein aber weiterhin zu zahlen. Von Verbandsseite sind hier derzeit keine finanziellen Zuwendungen zu erwarten.

Wir möchten Euch daher um Eure finanzielle Mithilfe bitten:

Unsere Romy hat im Zuge dessen ja bereits vor einigen Wochen mit dem Nähen von Mund-Nase-Masken begonnen. Diese können auch weiterhin bei ihr in Auftrag gegeben werden. Der Erlös (bei freiwilliger Zahlung!) wird unserem Verein gespendet.

Wir stellen auch gerne Verzehr-Gutscheine für Euch aus, egal ob für den eigenen Bedarf oder als Geschenkgutschein. Diese können eingelöst werden, sobald das Vereins-Wirtshaus seinen Betrieb wieder aufnehmen darf. Für Fragen hierzu steht Euch unser 1. Kassier Nicole unter nicole.huebner@sv-hutschdorf.de zur Verfügung.

Für Geldspenden (selbstverständlich auch gegen Spendenbescheinigung) wären wir ebenso dankbar.
Unsere Bankverbindung lautet:
IBAN: DE78 7706 9739 0000 0117 38, BIC: GENODEF1THA
bei der Raiffeisenbank Thurnauer Land e.G.

Vielen Dank für Eure Unterstützung und bleibt gesund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.